© 2019 by Feuerwehr Schwerzenbach

AKTUELL

Tiefgaragenbrand 12.03.2018

Feuerwehr rettet zum zweiten Mal mit Blutspenden Leben

Die Feuerwehr Schwerzenbach lädt am Dienstag, 3. September, von 17.30 Uhr bis 20 Uhr zum zweiten Blutspenden in die alte Turnhalle ein.

Bis heute ist es nicht gelungen, künstliches Blut herzustellen. Bei Unfällen, zur Behandlung von Krebspatienten oder auch bei Operationen braucht es Blut. Ohne Blutspender ist eine gute medizinische Versorgung nicht möglich.

In der Vergangenheit oblag die Organisation und Durchführung des Blutspendens in Schwerzenbach jeweils dem Samariterverein. Neu zeichnet sich die Feuerwehr dafür verantwortlich. Anlässlich des ersten Blutspende-Anlasses in diesem Jahr durfte der Feuerwehrkommandant Andreas Killer Markus Flury zum 60. Blutspenden begrüssen. Kumuliert hat Flury bis anhin rund 27,5 Liter Blut gespendet.

 

Infos: Gesunde Männer und Frauen zwischen 18 und 65 Jahren sind nun eingeladen, am Dienstag, 03. September, zwischen 17.30 und 20 Uhr in der alten Turnhalle Blut zu spenden. Im Anschluss wird ein kleiner Imbiss offeriert. Weitere Details zu den Anforderungen und dem genauen Ablauf findet man im Internet unter www.blutspendezurich.ch

Cold Water Grill Challenge 2018